Allgemein

Ändere deine Standarts

Ich war in den letzten Jahren nie wirklich zufrieden. Nicht mit dem Haushalt, nicht mit mir selber und mit vielen anderen Dingen auch nicht. Immer hatte ich was zu meckern, schmiss ständig Sachen über den Haufen und war auch sonst sehr unausgeglichen.

Alte Standarts

Erst vor ein paar Wochen bin ich darauf gekommen, woran das alles liegt. An meinen Standarts. Diese habe ich mir über die Jahre aufgebaut und verfestigt und dabei nicht gemerkt, dass es die falschen Standarts für mich waren.

Ich habe nie wirklich viel geputzt, immer herrschte das Chaos und gekocht habe ich auch nie wirklich. Ich habe mich nie wirklich um mich selbst gekümmert und genau das war der Fehler. Ich habe mich selbst festgehalten und konnte mich nicht weiterentwickeln.

Also habe ich mich hingesetzt und darüber nachgedacht. Sind meine Standarts wirklich gut für mich? Und dann kam es wie ein Blitz: Nein, meine aktuellen Standarts sind totaler Müll. Sie bringen mich weder weiter, noch sind sie gut für mich.

Neue Standarts festlegen

Der erste Schritt war, dass ich mir überlegt habe was ich wirklich will. Will ich in einem chaotischen und dreckigen Zuhause leben? Nein, ganz sicher nicht. Also muss sich das ändern. Und als mir das bewusst geworden ist, war es einfach logisch. Wenn ich etwas ändern will, muss ich es auch machen und somit meine Standarts ändern.

Ich will gutes Essen essen und meine Kinder gut ernähren. Nicht ständig Fertigessen aus dem Tiefkühler oder der Packung. Ich will etwas für mich selbst tun, damit ich mich in meiner Haut wohlfühlen kann. Also muss sich auch dort etwas ändern. Ich will auch nicht mehr in dem ganzen Kram versinken, der sich über Jahre angehäuft hat. All das waren Dinge, die ich toleriert habe.

Tipp: Schreibe dir deine neuen Standarts auf. Möchtest du eine ordentliche Wohnung? Schreibe es auf. Willst du täglich frisch kochen? Schreib es auf. So kannst du es immer nachlesen, wenn deine Motivation mal wieder auf Reisen ist.

Wozu das ganze?

Nun fragst du dich vielleicht, was das ganze soll. Ich sag es dir. Sobald du deine Standarts geändert hast und täglich daran arbeitest, wird sich dein Leben ändern. Und zwar ins positive. Nehmen wir den Haushalt als Beispiel. Wenn du vorher nur das nötigste gemacht hast, machst du jetzt das doppelte und nach kurzer Zeit wird dein Haushalt komplett anders aussehen, weil du dich um ihn kümmerst.

Wie sieht es denn mit deinen Standarts aus? Hast du dich mit dem Thema schon einmal beschäftigt, oder ist es ganz neu für dich? Lass es mich wissen.

Bis dahin!
Anna

Ein Kommentar

  • Miss Alice

    Mit deinem Beitrag zeigst du, dass es wichtig ist sich zwischendurch zu überlegen, ob man alles richtig macht oder zumindest ob wir im Leben etwas ändern möchten. Meine große Umstellung war, als ich aufgehört habe zu rauchen. Ich wünsche Dir viel Erfolg 🙂

    Liebe Grüße
    Alicja von http://www.miss-alice.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.